Kreishandwerkerschaft Elbe-Börde
Der Partner für das Handwerk

Kreishandwerkerschaft Region Schönebeck

Achtung für Schönebeck gelten andere Öffnungzeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag

07:30 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr



Schönebeck

Berliner Str. 54
39218 Schönebeck
Tel.: 03928/400442
Fax.:03928/469716
E-Mail: schoenebeck@kh-elbe-boerde.de

 

Kreishandwerksmeister

Mario Boy
Elektro-Keller GmbH
Am Randel 7
39218 Schönebeck
Tel.: 03928/424095


stv. Kreishandwerksmeister

Jörg Lustinetz
Lustinetz "Baden wie die Götter" GmbH
Chausseestraße 11
39218 Schönebeck
Tel.: 03928/422930

 

Vorstand

Mario Boy
Elektro-Keller GmbH
Am Randel 7
39218 Schönebeck
Tel.: 03928/424095

Jörg Lustinetz
Lustinetz "Baden wie die Götter" GmbH
Chausseestraße 11
39218 Schönebeck
Tel.: 03928/422930

Ehrenkreishandwerksmeister

Richard Unglaub
Dorfstraße 34
39249 Wespen
Tel.: 039298/26123

Jürgen Brinkmann
Große Sorge 43
39218 Pretzien
Tel.: 039200/28717



In der Kreishandwerkerschaft Elbe- Börde gab es am 06.11.2019 eine

Verabschiedung und Nachwahl des Kreishandwerksmeisters

der Geschäftsstelle Schönebeck

 

Aus privaten Gründen hat sich der Kreishandwerksmeister Herr Jürgen Brinkmann der Geschäftsstelle Schönebeck schweren Herzens entschlossen, dieses Amt nach 19 Jahren abzugeben. Die Obermeister der Geschäftsstelle von Schönebeck haben es sich nicht nehmen lassen, Herrn Brinkmann zu verabschieden und ihm ihren Dank und Respekt zum Ausdruck zu bringen.

Erfreut hat es natürlich alle, dass Herr Brinkmann auch weiterhin als Ehrenkreishandwerksmeister und als Obermeister der KFZ- Innung den Schönebecker Innungen zur Seite stehen wird.

Der neugewählte Kreishandwerksmeister Herr Mario Boy wurde ebenfalls mit einem Willkommensstrauß begrüßt. Er möchte die hervorragende Vorarbeit des bisherigen Vorstands weiterzuführen und freut sich über das entgegengebrachte Vertrauen.

Foto privat



Nach einem Umzug der Geschäftsstelle in Schönebeck erreichen Sie ab sofort unter der neuen Anschrift:

Berliner Str. 54 in 39218 Schönebeck

Telefonisch, per Fax und per E-Mail sind wir unter den bestehenden Nummern sowie der bekannten E- Mail Adresse für Sie weiter erreichbar.

Wir freuen uns darauf, Sie in unseren neuen Räumlichkeiten zu begrüßen.

Foto privat





 

TOP NEWS


Gradierwerksführung mit dem Handwerk


Am 25.05.2019 fand in Schönebeck das zweite innungsübergreifende Handwerkertreffen mit einer Gradierwerksführung im Kurpark von Bad Salzelmen statt.

Es war ein lohnenswerter Aufstieg auf das Gradierwerk mit herrlichem Ausblick auf den Kurpark. Dies gepaart mit interessanten Informationen über Geschichte, Bauweise und Funktion des Gradierwerks die sowohl spannend als auch lustig von der Soleparkmitarbeiterin Frau Klocek erzählt wurden.

Im gegenüberliegenden Restaurant Salzerei fand ein Brunch mit kalten und warmen Büffet statt.

Handwerker und ihre Partner aus allen acht in Schönebeck organisierten Innungen (Kraftfahrzeugmechaniker-Innung; Kachelofen-/Luftheizungsbauer-Innung; Maler- und Lackierer Innung; Tischler-Innung; Elektroinstallateur-Innung; Hoch-, Tief-, und Straßenbau Innung; Sanitär, Heizung, Klima-Innung; Metall-Innung) fanden genügend Zeit für Gespräche mit ihren Handwerkskollegen.


Foto privatFoto privat




Foto privat


Foto privat


Foto privat




Pfänner Tour mit dem Handwerk


Am 23.11.2018 fand in Schönebeck das erste innungsübergreifende Handwerkertreffen mit einer Pfänner Tour durch das historische Bad Salzelmen und mit einem anschließenden gemeinsamen Abendessen im Balkan Restaurant statt.

Handwerker und ihre Partner aus allen acht in Schönebeck organisierten Innungen (Kraftfahrzeugmechaniker-Innung; Kachelofen-/Luftheizungsbauer-Innung; Maler- und Lackierer Innung; Tischler-Innung; Elektroinstallateur-Innung; Hoch-, Tief-, und Straßenbau Innung; Sanitär, Heizung, Klima-Innung; Metall-Innung) nahmen dieser Veranstaltung teil.

Bei einem gemütlichen Beisammensein erfolgte ein Austausch unter den verschiedenen Gewerken.




Foto Emily Engels Volksstimme Schönebeck




Foto privat
Foto privat


Foto privat







Nach 15jähriger Dienstzeit in der Kreishandwerkerschaft wurde Frau Brinkmann von den Obermeistern und dem Vorsitzenden der Kreishandwerkerschaft in den Ruhestand verabschiedet. Wir wünschen Frau Brinkmann alles Gute und danken für die gute Arbeit.


Foto privat

Brotprüfung in der Bäcker-Innung Jerichower Land/Schönebeck

Am 14.04.16 haben sich die Innungsmitglieder der Bäcker-Innung Jerichower Land/Schönebeck  und ein Mitglied aus dem Bereich Oschersleben wieder einer Qualitätsprüfung Ihrer Produkte bei dem Institut für Qualitätssicherung  von Backwaren (IQBack) unterzogen.

Auch in diesem Jahr erzielten die Innungsbetriebe hervorragende Ergebnisse. Von den 13 Teilnehmern konnten 23 Brote und 11 Brötchensorten mit sehr gut sowie 4 Brote und 2 Brötchensorten mit gut bewertet werden.

Foto Volksstimme Burg